Was wäre, wenn Hitler früh gestorben wäre?


  • Am Vor 23 Tage

    MrWissen2goMrWissen2go

    Dauer: 16:03

    Adolf Hitler hat sich am 30. April 1945 das Leben genommen. Feige entzog er sich damit seiner Verantwortung für Kriegstreiberei und Massenmord. Was aber wäre gewesen, wenn er schon viel früher gestorben wäre? Welchen Einfluss hätte das auf die Geschichte gehabt? Darum geht es in diesem Video.
    Mein Video zu der Frage "Was wäre, wenn Hitler den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätte?" - always-win-here.com/v-video-tQHlOjMGS-M.html&t=6s
    Eine kurze Biografie zu Adolf Hitler - www.zukunft-braucht-erinnerung.de/adolf-hitler
    Hintergründe zu Hitler im Ersten Weltkrieg - www.sueddeutsche.de/politik/jahre-erster-weltkrieg-hitlers-regiment-1.2069478
    Das Ende der Weimarer Republik - www.bpb.de/geschichte/nationalsozialismus/dossier-nationalsozialismus/39530/untergang-der-republik
    Die Geschichte der NSDAP - www.zukunft-braucht-erinnerung.de/die-nsdap
    Der Historiker Ian Kershaw im Interview über Attentate auf Adolf Hitler und mögliche Folgen, wäre eines der Attentate erfolgreich gewesen - www.zeit.de/zeit-geschichte/2009/04/Interview-Kershaw
    Eine Wikipedia-Liste der Attentatsversuche auf Adolf Hitler - de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Attentate_auf_Adolf_Hitler
    Das Buch "Es hätte auch anders kommen können" von Alexander Demandt - www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/es-haette-auch-anders-kommen-koennen-9783549073681.html
    Warum man als Zeitreisender nicht Adolf Hitler umbringen sollte - www.theguardian.com/science/brain-flapping/2014/feb/21/time-travellers-kill-adolf-hitler

    wissen2go  mrwissen2go  adolf hitler  hitler  attentate  hitler-attentate  was wäre wenn  alternativgeschichte  tod  gestorben  doku  2018  

Till P
Till P

1:34 Das sind aber keine britischen Soldaten aus dem ersten Weltkrieg… Die Briten hatten am Anfang des Krieges nicht einmal Helme!

Vor 4 Minuten
Donald Frankos
Donald Frankos

Blödsinn, was wäre wenn der Mensch nicht Gierig und Berechnend wäre....Hitler war nicht alleine !

Vor 40 Minuten
Jannik ABC
Jannik ABC

fehlt im ersten Senario nicht Japan ?

Vor 46 Minuten
Misu Blue
Misu Blue

Was eine bescheuerte Frage! Den 2.Weltkrieg auf eine Person runterbrechen ist absolut schwachsinnig. Dann lieber eine aktuelle Frage, was wäre, wenn Merkel nicht Kanzlerin geworden wäre! Millionen Menschen würden nicht leiden und Deutschland wäre nicht dem Untergang geweiht!

Vor 50 Minuten
Wolf Man
Wolf Man

Was wäre ,wenn der Hund nicht gesch.....hätte? Hitler war nur eine hirnlose Marionette,der Nazi`s.Das zeigte schon seine totale Unfähigkeit in Allem.Hätte Er sich früher umgebracht,hätte die NS-Verbrecherbande schnell einen neuen Führer erfunden.Es gab zu der Zeit(wie auch heute)viele ohne Hirn,aber mit großer Schnauze.

Vor 58 Minuten
Yendri1983
Yendri1983

"Was wäre..." ist doch eine vollkommen falsche Frage. "Wie könnte es sein..." wäre richtig, da hier nur Theorien aufgestellt werden und es einfach niemand wissen kann.

Vor 2 Stunden
Matthias Schmiedehausen
Matthias Schmiedehausen

Ohne Stalin wäre das alles nicht möglich geworden,das deutsche Volk hätte das nie zugelassen,geschweige gewählt!Angst vor den Kommunisten welche ganz Europa zu einem Straflagerlager der roten Diktatur errichten wollten.Ohne die Zusammenarbeit mit Stalin,Pakt zwischen Deutschland und Russland hätten die Engländer und Franzosen Deutschland bis Ende 1940 ohne Probleme überrannt!Schuld waren im wahrsten Sinn die Kommunisten,wie immer und das Elend wäre nie möglich gewesen.Das Elend hat sich nach dem zweiten Weltkrieg in Asien und Osteuropa fortgeführt,ohne Atombombe hätten die Kommunisten die gesamte Welt überrannt,der Anfang war ja bereits in den Jahren danach zu sehen!

Vor 6 Stunden
Zro Trois
Zro Trois

http://youtu.be/Ka8iG3bS-DA

Vor 8 Stunden
Dr. No
Dr. No

Kommt drauf an, wann er ums Leben gekommen wäre. Ideal wäre im August 1939 gewesen, dann nämlich hätte es keinen Zweiten Weltkrieg gegeben. Zumindest wäre dieser idiotische Russlandkrieg niemals geführt worden! Die deutsche Tragödie wäre uns erspart geblieben.

Vor 13 Stunden
Miles Talesnik
Miles Talesnik

Ohne ihn wäre deutschland ein stadtstaat

Vor 15 Stunden
Trader777
Trader777

Stalin war ein schlimmerer Diktator

Vor 18 Stunden
ViVaKe03
ViVaKe03

In der Zeit gab es so viele Nationalsozialisten da wäre sicher ein anderer an seiner Stelle angetreten

Vor 22 Stunden
Komandant Ghost
Komandant Ghost

Die verfolgung von Juden wurde auch in der SowietUnion betrieben unter den Namen "2 Stalinistische Säuberung"..... bitte vorher direkt nachlesen und nciht wieder NUR DEUTSCHLAND als Schuldigen hinstellen.... übrigends... die ersten KZ Lager hat England in den Kolonien gebaut dannach Russland in Sibirien.... Deutschland hat erst recht Spät mit dem Thema begannen... Sowie Stalin ließ Millionen Menschen Verhungern durch seine Idiotische Bauern kollektivierung und Umplanung der Landwirtschaft... Der Einzige Grund warum so "Wenig" (Millionen) gestorben sind unter STalin ... ist aus dem Einfachen Grund das er die Menschen als Ressource im Vaterländischen Krieg benötigte und sogar Gulak soldaten ohne Gewehre auf Deutsche MG Stellungen rennen ließ.... drehten die sich um wurden Sie von den eigenen Russen aus MG Feuer erschossen....

Vor 23 Stunden
PaperxZone
PaperxZone

nazi germans? lollolol

Vor Tag
Mike Hagauer
Mike Hagauer

O mein Gott,Grab dich doch ein,Du Schwachkopf-"wenn es Hitler nicht gegeben hätte,hätte es den 2 WW nicht gegeben??"Du hast von den damaligen Gescgehnissen nicht die geringste Ahnung...Du bist so dämlich,dass die Hälfte reicht...🤦‍♂️

Vor Tag
Lukas Bon
Lukas Bon

Hitler muss immer wieder sterben

Vor Tag
CDNTruckerNS
CDNTruckerNS

interessant, er sagt man war auf dem linken Auge blind und die "Rechten" konnten machen was sie wollten, heute ist genau umgekehrt

Vor Tag
Felix Höfflin
Felix Höfflin

Ich glaube, es hätte sich wenig geändert. Den Versaier Vertrag hätte sich nicht geändert, die "Große Depression" hätte es gegeben usw. die einzigen Änderungen wären Jahreszahlen und Namen. Um den Lauf der Geschichte wesentlich zu verändern ist das Töten einer Person nicht geeignet. Da Geschichte eine Kausalkette ist (oder doch eine Abfolge von Zufällen) müsste man nicht Hitler töten, oder F.F. Retten, sondern K.u.K. auflösen (geordnet), verhindern dass Wilhelm II. Kaiser wird und das Bündnissystem überbord wirft, eine art EU gründen, die Revanchisten beseitigen und den Faschismus in Italien verhindern bzw Mussolini töten. In diesem fall hätte man den Faschismus (seinem Gründer) erledigt, WW 1 verhindert und einen Weiteren Krieg in Europa erschwert.

Vor Tag
Emma Hünniger
Emma Hünniger

Was wäre wenn die Hochfinanz VOR der Einführung des Zinssystems gestorben wäre??

Vor Tag
Matthias Mattes
Matthias Mattes

Alles Korrekt. Aber auch Stalin hat die Juden verfolgt und getötet. Bitte das nicht immer weg lassen. Sonst alles ok.

Vor Tag
Julius Stingl
Julius Stingl

Warum sollte man ihn umbringen wollen? Er gehört zur geschichte, und durch den kriegt und dank den Deutschen haben wir heute viele nutzliche Erfindungen! Es war nicht alles schlecht auch wenn es die Medien so behaupten und die meisten glauben !

Vor Tag
m0rallyb4nkrupt
m0rallyb4nkrupt

... könnte man nicht so viele Shekel mit ihm verdienen!

Vor Tag
Ann Evil
Ann Evil

Was wäre denn, wenn so ein Hitler aus dem Toten auferstanden wäre? Er hätte einen fruchtbaren Boden für seine Macht: Judenhass, Rassismus, Flüchtlingskriese. Viele hätten wieder geschrien: Sieg Heil

Vor 2 Tage
Jürgen Stadler
Jürgen Stadler

Dann gäb es kein vereintes Europa! Würden noch gegen unsere Nachbarn Krieg führen!

Vor 2 Tage
Fülfe Lutz
Fülfe Lutz

.... dem dummen Hetz-Schwätzer vor der Kamera einfach mit dem Knüppel in die Fresse schlagen.

Vor 2 Tage
Tyrolian Star
Tyrolian Star

Wer sich geschichtlich auskennt, weiß dass Russland bereits Ende der 20er Jahre einen Vernichtungskrieg gegen Europa plante, da Stalin vermutete, dass die begonnene Weltwirtschaftskrise in einen imperialistischen Krieg münden würde. Nach Hitlers Machtergreifung bewältigte Deutschland die Krise und ereichte als eine der ersten Länder wieder die Vollbeschäftigung, die Wirtschaft blühte wieder auf und für Stalin war Deutschland der Schlüssel zur Berherrschung Europas. Daher denke ich, wäre Hitler schon sehr früh gestorben, hätte Russland seine Pläne zur Eroberung Europas vollzogen und Europa dennoch in einen Krieg gestürzt, und die Folgen kann man sich ausmalen

Vor 2 Tage
Arthur Böke
Arthur Böke

Luther hätte ich umgelegt !

Vor 2 Tage
Rüdiger Müller
Rüdiger Müller

Ich wäre ein paar Sekunden deinem Video zuvorgekommen, oder hätte auf dieses leidige Video eine Assasine geschickt. "Du kannst nicht gestern verändern, was morgen wieder passiert" .......

Vor 3 Tage
XxunicornxX msp
XxunicornxX msp

Nur labern

Vor 3 Tage
Wildan
Wildan

1. Der zweite Weltkrieg wäre trotzdem ausgebrochen. 2. Deutschland hätte ihn höchstwahrscheinlich gewonnen... ...denn Hitler, so charismatisch und ein großer Redner er auch war, so war er auch ein unglaublich inkopetenter und ignoranter Kriegsherr. Er hatte die besten Generäle der Welt die es TROTZ Hitler geschafft hatten fast ganz Europa einzunehmen. Irgendwann hatte er überhaupt nicht mehr auf sie gehört und Hitlers Größenwahn und Gleichgültigkeit (später sogar Hass) gegenüber dem eigenen Volk, brachten den Deutschen zu viele Fails um das noch auszubaden. Das wurde den Alliierten schnell klar und sie ließen Hitler an der Macht anstatt ihm mit Attentaten zu überhäufen.

Vor 3 Tage
Manuel Basten
Manuel Basten

Diesen Kanal muss man meiden! Das ist Gift fuer jeden gesunden Verstand. Nur einem kranken Hirn entspringt der Gedanke, in der Zeit zurück zu reisen um einen Menschen umzubringen. Es gibt Gerichte auf der Welt, welche Urteile fällen. Hier jungen Menschen das Töten schmackhaft machen, gar als Pflicht zu verkaufen ist pervers. Schämt Euch!

Vor 3 Tage
MrWissen2go
MrWissen2go

Hast du das Video wirklich gesehen?

Vor 3 Tage
Tobias Hock
Tobias Hock

Krasse Leute hier in den Kommentaren...denkt einfach daran, dass wir unfassbar viel Glück haben in einer Demokratie zu leben.

Vor 3 Tage
Haroldo Malta
Haroldo Malta

Dies ist eine einfache Antwort! Sie würden keinen Film für das Internet drehen, weil es kein Internet gibt, ebenso wie Computer, Düsenflugzeuge, Raketen, Satelliten, GPS, Radar: Insgesamt wären wir 100 Jahre hinterher. Denn die Billionen-Dollar-Bemühungen, den Krieg zu gewinnen, beschleunigten die Ausgaben für die Wissenschaft in sehr kurzer Zeit. Du bist es Hitler schuldig! Die Toten würden trotzdem sterben, nur wenige starben früher.

Vor 3 Tage
Efdal Akyüz
Efdal Akyüz

Die Machenschaften Adolf Hitlers ist ein Furz gegenüber dem,was die Briten und Franzosen beispielsweise mit den Afrikanern angetan haben oder was die europäischen Flüchtlinge mit den Indianern getan haben! Der Sieger Schreibt die Geschichte

Vor 3 Tage
maik berodt
maik berodt

*unbeschritten würde es die art von leid und verbrechen nicht geben wie sie es unter A. hitler gab.ein wichtiger aspekt wurde hier aber vergessen....der Versailler vertrag(Diktat)..dieser hatte den zweck De wirtschaftlich für immer klein zu halten. anstatt einen echten neuanfang als Sieger und verlierer zu beginnen ...schmießen die allierten DE und das deutsche Volk in eine wirtschaftliche cloake zum verrecken.also was macht man wenn man bis zum hals im sumpf steckt? man greift nach dem Strohhalm .nein DE hätten die allierten nicht wieder hochkommen lassen.selbst britische und franz. Politiker und Generäle der damaligen zeit waren sich sicher damit den 2.W.K. heraufzubeschwören.viele sachen in deinem bericht wurden leider unterschlagen.der ausstieg DE aus dem weltwährungssystems war ein sehr wichtiger punkt.england s verrat an polen . ein krieg bricht nicht aus wie eine Krankheit sondern hat mehrere väter.und zum schluß eines ….ich fühle mich nicht verantwortlich für die verbrechen die im 2. w.k. begangen wurden...DE ist ein schönes land mit einem fleißigem Volk welches gerade jetzt wieder einmal einen Überlebenskampf führt....leider.*

Vor 3 Tage
Goldfisch 35
Goldfisch 35

ich glaube,ich würde, wenn ich zurückreisen würde meine facharbeit ändern in dem ich ein anderes thema nehme

Vor 3 Tage
Marv 350
Marv 350

Ohne ihn wäre Deutschland jtzt nicht so frei Mit ihm hat Deutschland es wenigstens zu was gebracht (auch wens nach hinten losging) Kleiner häte uns zerstören können jtzt sind wir leichte Beute selbst für Korea Nehmt das jetzt nicht zu ernst es ist einfach die Wahrheit auch wens traurig ist eig.

Vor 3 Tage
NichtLeo
NichtLeo

Was wäre wenn die Sowjets den kalten Krieg gewonnen hätten?

Vor 4 Tage
Oliver Deckenhoff
Oliver Deckenhoff

Schöne Spekulation. Wer weiss was Stalin Alles in Europa gemacht hätte...ob Links oder Rechtssozialistisch, das Grauen hätte Europa nicht verschont.

Vor 5 Tage
Lars Wagner
Lars Wagner

Folge dem Geld, dann wirst du es erkennen: Personen sind beliebig, Geld spielt Schach und gewinnt.

Vor 5 Tage
LN9
LN9

7:35 einfach unnötig das noch mitzuteilen

Vor 5 Tage
ert
ert

Eher dazu beitragen,dass er den Krieg gewinnt.

Vor 5 Tage
Hoodrich NoRules
Hoodrich NoRules

Guido knopp wäre arbeitslos

Vor 5 Tage
Der Jonathan
Der Jonathan

Es war kein einziges vid in der infobox😢

Vor 5 Tage
CMarkulis
CMarkulis

Es ist immer hochinteressant, wie die Menschen die Vergangenheit verändern möchten. Warum ändern sie aber nicht einmal das Geschehen in der Gegenwart?

Vor 5 Tage
一宇八綋
一宇八綋

Was würdet ihr in der Geschichte verändern - ich glaube wenn man solche Umfrage in Asien durchführen würde dann würdet die Antwort geben "Das dritte Reich hat den Krieg gewonnen" In Asien gibt es unheimlich viele Verehrer von dem Führer lol

Vor 5 Tage
Maximilian Schmitz
Maximilian Schmitz

Also ich hätte das Attentat von Sarajevo verhindert

Vor 5 Tage
JIYAN
JIYAN

Deutschland wäre gar nicht so heute wie es ist. Das soll jetzt nicht heisen das ich ihn feier aber das ist halt die wahrheit.

Vor 6 Tage
Heimkineast
Heimkineast

Keine Ahnung von gar nichts haben aber sich Mr Wissen nennen. Ich würde ja eher sagen Churchill war der Kriegstreiber und Massenmörder. Aber den gutgläubigen Deutschen kann man ja wirklich jedes Lügenmärchen verkaufen, das wusste schon Napoleon zu berichten.

Vor 6 Tage
Wilhelm Ahrendt
Wilhelm Ahrendt

Wirklich, Hitler töten ist die häufigste Idee? Nicht etwa Gavrilo Príncip an seiner schändlichen Tat hindern oder noch besser: dafür sorgen, dass Franz-Ferdinand früher abtritt um seinem Sohn Plaznu machen um den wilden Balkan zu befrieden?

Vor 6 Tage
Fortnite G3mer HD
Fortnite G3mer HD

Warum sagte der Mallehrer zu ihm :,, Du bist nicht so gut in malen ."

Vor 6 Tage
Drachenkerl XD
Drachenkerl XD

Erst mal sagen ey du verlierst 1945 den krieg und dann töten

Vor 6 Tage
Pia /:
Pia /:

Das werden wir wohl nie wissen

Vor 6 Tage
st31nbr1nk
st31nbr1nk

Was wäre wenn Hitler zwei Eier gehabt hätte? #Konjunktivismus4fun

Vor 6 Tage
RelangaceDE Da'wa
RelangaceDE Da'wa

Ich denke allerdings dass mit Stalin oder seinem Nachfolger ein Stellvertreterkrieg irgendwo in Mitteleuropa ausgebrochen wäre. Der Kalte Krieg hätte so oder so stattgefunden, jedoxh wäre es wohl nicht zur Weltraumtechnologie oder Nuklearwaffen gekommen, die Gefahr eines "Zweiten Weltkrieges" wäre durch die fehlende Drohung also wohl noch Grösser gewesen.

Vor 6 Tage
RelangaceDE Da'wa
RelangaceDE Da'wa

Wie man sich wohl fühlen würde wenn man gesagt bekommt dass man bei zukünftigen Generationen die meistgehasste Person der Vergangenheit ist?

Vor 6 Tage
Cthight
Cthight

Was wäre wenn ich nicht geboren worden wäre? Dann könnte ich jetzt nicht dieses Video kommentieren. Wer von euch bereits tot ist schreibt euren Todestag in den Kommentar mit Jahreszahl :)

Vor 6 Tage
Luca Schaffner
Luca Schaffner

Das Attenttat von Sarajevo verhindern

Vor 7 Tage
Maha Lingam
Maha Lingam

Nebbich! Hitler kapituliert nicht. Und er stirbt auch nicht früh!

Vor 7 Tage
Jamukha Khan
Jamukha Khan

Nein Red Skull hätte die Position Adolf Hitlers eingenommen und unter dieser Führung die Welt erobert HAIL HYDRA!!!

Vor 7 Tage
Christian Heisenberg
Christian Heisenberg

Klasse, die Videos sind sagenhaft gut, komplexe Zusammenhänge einfach erklärt.

Vor 7 Tage
X Tii
X Tii

Hä ? Ich hätte bei dieser Frage vielleicht die entwicklung der Atomwaffen gestoppt

Vor 7 Tage
Ali Muhammad
Ali Muhammad

+X Tii Ja, eben. Es gaebe kein Gleichgewicht des Schreckens mehr, die Angriffshuerde waere also viel kleiner. Im Kalten Krieg kam es fast zu einem Atomkrieg, denkst du, dass es da ohne die Schrecken der Atomwaffen nicht einen richtigen Krieg gegeben haette?

Vor 5 Tage
X Tii
X Tii

+Ali Muhammad naja, Atomwaffen gibt's nichtmehr also, klar der Korea Konflikt würde stattfinden aber die supermächte könnten sich nicht mit Atomwaffen drohen

Vor 5 Tage
Ali Muhammad
Ali Muhammad

X Tii Wieso sollte es den dann nicht gegeben haben?

Vor 5 Tage
X Tii
X Tii

+Ali Muhammad niemand hat gesagt das es dann noch einen kalten Krieg gäbe

Vor 5 Tage
Ali Muhammad
Ali Muhammad

X Tii Dann hätte es im kalten Krieg einen dritten Weltkrieg gegeben.

Vor 5 Tage
Robi Toast
Robi Toast

Wenn man ihn früh umgebracht hätte hätten wir heute keine Raketen/wären nicht auf dem Mond gewesen und wir DEUTSCHEN hätten heute bei der Bundeswehr keine solche starken WAFFEN

Vor 7 Tage
Melvin Schade
Melvin Schade

Wartet mal ab was uns noch erwartet. Lieber in die Zukunft schauen als in die Vergangenheit. Ein nicht wirklich sinnvoller Beitrag!

Vor 7 Tage
Stefan Castner
Stefan Castner

Wie Moralisch abgedriftet ein Mensch sein kann wenn er es über das eigene Herz bringt die Vergangenheit immer und immer wieder den Menschen um die Ohren zu Hauen. Leute ich will euch da mal etwas erklären... Krieg ist immer Scheiße und Krieg wird es immer geben. Das ist FAKT!!!! Und wisst ihr woran es liegt das es immer wieder Krieg geben wird! Religion und Kapital!!!!!! Hört auf damit in Extremen wie Religion und Kapital zu denken. Fangt endlich an euch auf das zu besinnen was Mensch sein bedeutet. Den Sinn hinter dem Leben zu finden und ihn zu genießen. Denn jeder von euch "Mittelstandsbürgern" ist der Verursacher für Stalins Hitlers Nethanjahus und so weiter. Jeder einzelne!!!! Also hört bitte endlich auf mit dem 2ten Weltkrieg denn während ihr euch in Selbstmitleid und Geißelung bestraft laufen die Kriegsverbrecher die Wk2 Zeit davon profitierten noch irgendwo herum. -.-

Vor 7 Tage
Flo- Jo
Flo- Jo

Mein Vater heißt Rudolf Heß und von meiner ur-oma die cousine war mit einem nahem Familien angehörigen von Göbels verlobt.

Vor 7 Tage
Jon W.
Jon W.

mein Vater konnte keinen sehn!!

Vor 7 Tage
Airsoft, Politik & Pädagogik Komtent
Airsoft, Politik & Pädagogik Komtent

Ich würde echt gerne auf dieses i klicken...wäre es doch nur so einfach!

Vor 7 Tage
barfuss2007
barfuss2007

Ohne Hitler kein 2. Weltkrieg, kein Verlust des britischen Empire. Dementsprechend auch kein Warschauer Pakt. Die Atombombe wäre viel später entwickelt worden.

Vor 7 Tage
Antoine Simon
Antoine Simon

Eher auf bitcoin setzen

Vor 7 Tage
Daniel Weber
Daniel Weber

Was wäre, wenn die allierten Kriegsverbrecher und Juden Roosevelt, Churchill und Stalin früh gestorben wären? Hätte es dann vielleicht weder die beiden Weltkriege samt der vielen Millionen Toten noch Hitler gegeben? Mit solchen Fragen wird sicher aber MrBesch***en2Go nie beschäftigen. Fü alle, die historisch wirklich etwas lernen wollen anstatt sich nur wieder zu Umerziehungszwecken dümmlich und einseitig belehren zu lassen: http://www.youtube.com/watch?v=bjK6W4VHmVg

Vor 7 Tage
chrisi Bam
chrisi Bam

Ich würde Stalin umbringen

Vor 7 Tage
Christopher Vela
Christopher Vela

Es hätte einen Bürgerkrieg gegeben und die Juden wären durch die Straßen gejagt worden auch ohne Adolf hitler ich habe das Glück dass mein Opa noch lebt und mir erklärt hat so wie er und sein Vater es erlebt haben wie es zu diesem Hass gekommen ist und über so etwas redet man nicht gerne weshalb viele Menschen den wahren Grund des Hasses gar nicht kennen.... 🙄 Es hätte auch ohne hitler nen 2. Weltkrieg gegeben von Seiten der Russen und es würde ohne einen Adolf hitler nicht diesen konstanten Frieden in der EU auch nicht geben. VW würde es nicht geben Porsche würde es nicht geben die Mondlandung hätte es nie gegeben dich hätte es nie gegeben und die Nationalsozialisten wären in der Politik Stamm Parteien weil die Welt nicht lernen konnte

Vor 8 Tage
Christopher Vela
Christopher Vela

Aber es gibt immernoch geistig verwirrte Menschen die hitler immernoch per Zeit maschine töten wollen 😂

Vor 8 Tage
MrTorre05
MrTorre05

Man kann aber auch sagen das der Krieg woll ziemlich anders abgelaufen wäre da ja Hitler ziemlich stark unter Grösswahnsinn gelietten hat. Es musste ja immer das grösste und stäkrste oder sonst was sein, was aber nicht immer sinnvoll war. Deswegen ein anderer Kriegsherr hätte den Krieg vieleicht ändern können kommt da natürlich aber auch drauf an welchen Zeitpunkt aber in einen frühen Stadium hätte es noch sehr viel ändern können.

Vor 8 Tage
Ulrich Beck
Ulrich Beck

Dieser Wichser hätte niemals geboren werden sollen...

Vor 8 Tage
tee kanne
tee kanne

Hitler umbringen,Religionen entsorgen,Trump entsorgen, verhindern das die Atombombe erfunden wird,

Vor 8 Tage
Ike
Ike

Mein Arsch brennt

Vor 8 Tage
D A
D A

waswärewennhitlereinefraugewesenwäre, hahaha

Vor 8 Tage
Jay Collins
Jay Collins

Schade das STAUFFENBERG "pech" hatte ... Es war zwar fast schon zu spaet aber das Attentat von Staufenberg haette vielleicht Millionen retten koennen und die ethnische Sauberung von 14 Millionen Deutschen aus Schlesien, Pommern und Ostpreussen verhindern koennen. Allerdings war die ethnische Sauberung von ein viertel deutschlands schon 1943 von Stalin und Roosevelt entschieden worden.

Vor 8 Tage
HERSHALL White
HERSHALL White

Ein Engländer Namens Henry Tandey Ließ Hitler 1918 am leben als dieser im vor die Flinte stolperte.

Vor 8 Tage
Fince _XD
Fince _XD

ich will ja nichts sagen aber... DA OBEN IS BEI MIR KEIN "I"

Vor 8 Tage
Rene Schnuffi
Rene Schnuffi

Ich würde den Führer zum Sieg verhelfen wenn ich könnte

Vor 8 Tage
Tante Daisy
Tante Daisy

Dann hätte es keine Flucht aus den Ostgebieten gegeben, meine Eltern hätten sich nicht kennengelernt und mich gäbe es nicht.

Vor 8 Tage
Gurken legga
Gurken legga

Ich hätte, mit dem jetzigen Wissen, Hitler geholfen den Krieg zugewinnen!

Vor 8 Tage
Mac Daniel
Mac Daniel

Aha, und wie das? Hitler hätte den 2. Weltkrieg nur gewinnen können wenn er 1943 die Atombombe und den Amerikabomber gehabt hätte. Alternativ ICBMs. Aber da du sicher ein Nuklearphysiker und Raketenwissenschaftler bist ist das ja kein Thema... Du kannst Hitler auch Baupläne für einen i9 Prozessor oder eine RTX2080 geben. Er wird damit nur nicht viel anfangen können. Du kannst den 1. Weltkrieg mit Technik aus dem 2. Weltkrieg gewinnen, aber den 2. Weltkrieg nicht mit Technik aus dem 21. Jahrhundert. Es sei denn du bringst die gleich mit wie in diesem einen Film, Philadelphia Project 2 glaube ich? Wenn du also einen B2 Bomber mit Nuklearbewaffnung in die Zeitmaschine bekommst, Glückwunsch.

Vor 8 Tage
Michael Wunderstahl
Michael Wunderstahl

Deutsche hätten kein sinn mehr zum leben

Vor 8 Tage
Deltarrr Deltarrr
Deltarrr Deltarrr

Ich hatte unserem adi gesagt was er alles verkacken würde. Isch doch klar

Vor 8 Tage
Tobias Wittenmeier
Tobias Wittenmeier

Irgendwie blöd dass er den ersten Weltkrieg überlebt hat.

Vor 8 Tage
Maik Wippich
Maik Wippich

Mit was für ein Klimbim sich manche Leute befassen!

Vor 9 Tage
Cathreen O.
Cathreen O.

Ich wach so auf und plötzlich ist dieses Video an. Ich hab davor nicht mal yt geguckt wtf. Toll, hab von Hitler geträumt 😂😂

Vor 9 Tage
Emil Emilian
Emil Emilian

Die Weimarer Republik hätte sich mit dem Kommunisten Thälmann stabilisiert? Schau mal nach Chile, was mit Allende passiert ist. Diese Piepstöne bei jedem Bild sind nervig und unnötig.

Vor 9 Tage
Albert Pierrepoint
Albert Pierrepoint

Darf ich bitte? Ich wurde mit vergnuegen dem dreck ermodert haben.

Vor 9 Tage
Maurizio-Dominique,Mueller MUELLER
Maurizio-Dominique,Mueller MUELLER

Was ist mit Stalin gjingeskan und andere Verbrecher daran denkt kein nur an den Adi denken die dummen

Vor 9 Tage
Mr. X
Mr. X

Eigentlich mag ich den Kanal ja, aber dieses Thema klingt schon sehr nach Verschwörungstheorie. Der Krieg und die Millionen von Toten sind geschehen und damit für immer Teil unserer Geschichte. Damit sollte sich jeder einfach mal abfinden, anstatt zu spekulieren ob der Krieg auch anders hätte ausgehen können.

Vor 9 Tage
Benjamin Schank
Benjamin Schank

Ich würde das Wissen aus der Zukunft nutzen, um die Vergangenheitzu verändern, das die Gegenwart nicht so wie heute wäre. Das wissen der Geschichte Nutzen das es erst garnicht soweit kommt wie es ist. Das es keine Taliban oder Islamischen Staat gäbe und auch keine not in Afrika. Dann wäre die Welt eine bessere. Hitler würde ich aber schonmal aufsuchen. Einfach mal um zu wissen wie er Privat so drauf ist. Ob er noch was anderes als Gedanken hatte.

Vor 9 Tage
Pavle Mijatovic
Pavle Mijatovic

Jugoslawien erhalten

Vor 9 Tage
Marius Stockburger
Marius Stockburger

Ich finde es ist echt gut so wie es ist, den dadurch haben wir aus der Geschichte gelernt und haben gelernt das sowas nie wieder vorkommen sollte. Man muss erst richtig auf die fresse fliegen um was zu lernen. Es regt auch viele auf und sie sagen "oh mann nicht schon wieder hitler" aber dies ist auch wieder gut, da es im Bewusstsein bleibt

Vor 9 Tage
Martin Stoltefaut
Martin Stoltefaut

Ich habe am 29 gb

Vor 9 Tage
ShadowFabi YT
ShadowFabi YT

Cooles Video ✌🤗

Vor 9 Tage
The_Mind 212
The_Mind 212

Zusätzlich wenn Hitler gestorben wäre bevor der 2. Weltkrieg gekommen wäre, hätte Einstein niemals Auswandern müssen und weiter Experimentieren/Erforschen vllt ja noch mehr als was er in Echt erforscht hat

Vor 9 Tage
Kompad 1
Kompad 1

Ich liebe die Sachlichkeit und überparteilichkeit deiner Videos !

Vor 9 Tage

Nächstes Video